Kath. Kindertagestätte St. Hildegard Emmelshausen

 

Unser Leitbild

" Es kommt nicht darauf an, wie viel wir tun, sondern wie viel Liebe, wie viel Aufrichtigkeit, wie viel Glaube wir in unser Tun legen."
(Mutter Theresa)


In unserer Kath. Kindertagesstätte St. Hildegard fließen Religion und Glaube in die tägliche Arbeit ein,  wobei Kinder aller Konfessionen gleichermaßen geachtet werden. Dies wird erlebbar:

- durch den täglichen Umgang miteinander, der durch die Nächstenliebe geprägt ist.
- durch den Umgang mit unserer Umwelt/Schöpfung,
- durch die Gestaltung der Feste im Jahreskreis.

Hierbei führt und leitet uns unsere Namenspatronin, die Hl. Hildegard von Bingen. So wie der Hl. Hildegard ist uns die Hinführung der Kinder und Familien zum Glauben von zentraler Bedeutung. Unsere gesamte pädagogische Arbeit basiert auf der Grundlage christlicher Werte, durch die wir Orientier
ung und Halt vermitteln.

 



Wir sind eine familienunterstützende Einrichtung und sehen uns als eine bedarfsgerechte Betreuungseinrichtung, die sich an der Lebens- und Glaubenswirklichkeit der Kinder und ihrer Familien orientiert. Aus diesem Grund stehen Kinder und Eltern im Mittelpunkt unseres gesamten Handelns und sind uns wichtig.
Alle Personen werden in unserer Kath. Kindertagesstätte geschätzt und ernst genommen, damit sie sich wohlfühlen und eine gute Vertrauensbasis geschaffen wird.

"Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden und
jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten."

(Hl. Hildegard von Bingen)

Die Erzieherinnen der Kath. Kindertagesstätte bieten dem Kind emotionalen Rückhalt und verlässliche Beziehungen, in denen jedes Kind in seiner Individualität angenommen wird.
Bei unserer gesamten pädagogischen Arbeit achten wir auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes. D.h. den sozialen, kognitiven, emotionalen, motorischen und kreativen Bereich unter Berücksichtigung der Lebenssituation, den Interessen und den Bedürfnissen der Kinder.
Auf diesem Grund legen wir Wert auf eine offene und kooperative Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, bei der ein gegenseitiger Austausch über die Entwicklung der Kinder, die pädagogische Arbeit und organisatorische Dinge feste Bestandteile sind.

Die pädagogischen Fachkräfte unserer Einrichtung legen im Team Wert auf gegenseitige Wertschätzung, Offenheit, Solidarität und kollegiale Beratung. In unseren Teambesprechungen findet ein regelmäßiger Austausch, Planung und Organisation statt. Dies ist unsere Basis, um unsere pädagogische Arbeit im konstruktiven Miteinander zu gestalten.

Es besteht eine enge und gute Zusammenarbeit mit dem Träger und dem gesamten Team der Kath. Pfarreiengemeinschaft Vorderhunsrück. Der Träger fördert und fordert die persönliche und fachliche Weiterentwicklung aller pädagogischen Fachkräfte.
Wir sind ein lebendiger Teil der Pfarrgemeinde. Dies wird erlebbar durch das Feiern und Gestalten von religösen Festen um Kirchenjahr und Gottesdiensten, regelmäßige Besuche der Kirche, im gemeinsamen Gebet und der gemeinsamen Verbundenheit zur Hl. Hildegard.

Unsere Kath. Kindertagesstätte St. Hildegard orientiert sich am Bedarf der Gesellschaft/der Familien und reagiert auf Veränderungen. Die gesamte pädagogische Arbeit wir immer wieder überprüft, weiter entwickelt und den Veränderungen zum Wohle der Kinder angepasst. Somit wird die Qualität unserer Kath. Einrichtung dauerhaft gefestigt.

"Es gibt keinen Punkt, an dem wir stehen bleiben könnten und sagen,
jetzt haben wir's. So muß es sein.
So werd
en wir es immer machen! Wir sind immer unterwegs."
(Ingeborg Bachmann)

 

Gestaltung von Gottesdiensten